Beliebteste typische Glas Wörter

Avventurina - (oder aventurina - die venezianische Schreibweise) eine Art von Glas zum ersten Mal um 1542 hergestellt, die die Aussetzung der kleinen Kristalle aus Kupfer erreicht. Die kleinen Partikel erscheinen wie Gold im Licht und sind sowohl in mundgeblasenem Muranoglas und insbesondere im venezianischen Perlen verwendet.

Goldfolie - Öfen verwenden 24kt Goldfolienblatt auf das Glas aufgebracht und dann gebrannt in durch erneutes Erwärmen im Ofen. Auch Hinweise auf CA'D'ORO beziehen die den Palast auf dem Canal Grande, die ursprünglich in Blattgold verziert. Oft in Ventian Weingläsern und vielen venezianischen Perlen verwendet, gehen mit diesem Namen, aber fast immer im venezianischen Glas-Kronleuchter gefunden.

Glory - Eine tonnenförmige Ofen allseitig von Gasstrahlen zum Nachheizen Stücke beim Blasvorgang verwendet erhitzt. Viele Öfen in Murano nutzen die Wärme direkt über den Töpfen des Glases im Ofen. Fenicio - die Technik der Anwendung Bänder der Farbe, die dann mit einem Instrument senkrecht durch die Bänder gezogen sind erstellt Wellen in den Bändern, verwendet man heute nicht nur aus Murano-Glas, venezianische Perlen, kann aber auch in Backwaren zu sehen!

Filigrana ist eine Technik sehr kompliziert, die mit Stöcken aus farbigem Glas auf einem Tablett in genauen Abständen vorbereitet beginnt. Der Glasbläser bläst eine Blase, die er verlängert, um die Länge der Stöcke passen und sorgfältig rollt die Blase in den Stöcken. Wiedererwärmen der Stöcke in der Blase der Glasbläser dreht die Blase beim Schlag um einen Wirbel in die farbigen Linien, die in einer

diamantartigen Form zwischen den Kreuzungen, wenn von der Seite betrachtet ergibt geben schmelzen. Eine elegante einfache Konstruktion trügerisch in seiner Schwierigkeit. Beliebte aus Murano-Glas Beleuchtung und Lampen aus Muranoglas sowie venezianische Gläser Wein oder Murano Glas Parfüm-Flaschen

Fusion ein Verfahren zum Schmelzen von Glas auf eine Temperatur, um nur die Wärme dort, wo die Teile miteinander zu verschmelzen, aber nicht ausgeführt werden, um flache Stücke zu erzeugen. Das Glas wird von Glasscheiben oder Millefiori (kleine Scheiben Stöcke) angeordnet sind, während Kälte, oft und in Öfen gesetzt. Es erfordert einen Zeitraum, um den Schmelzpunkt zu erreichen und eine langsame Abkühlung, um die Übergänge der Gläser vor Rissen zu verhindern. Fusion ist in unserer Wohnung venezianischem Glas Anhänger verwendet, oder in unserem Murano-Glas Bilderrahmen oder in bestimmten Murano-Glas Briefbeschwerer.

Springen - ein Glas oder eine Tasse von jedem Muranoglas Maestro für das Trinken in den Ofen, nicht zu groß und stabil auf der Bank sitzen und personalisierte erkennbar sein gemacht - und oft ein bisschen wie ein Wettbewerb und sehr whimscal.

Lume oder Murano ist die tecnhique Arbeits das Glas vor einem Brenner (Lumè). Die Arbeit mit den Glasstangen , lampworkers erstellen Miniatur Tiere, Figuren, Murano-Glas Süßigkeiten (caramelle) und am besten natürlich bekannt, Murano Glasperlen.

Maestro - der Senior Mitglied einer Murano Glasbläserei Team, immer ein Maestro (oder buchstäblich Lehrer) erfordert langjährige Erfahrung und die Fähigkeit, direkt ohne Worte die Auszubildende (Serventi), die den Maestro bei der Schaffung der Glasmeisterwerke unterstützen. Es gibt 4 tipes der Maestro. Maestro von spechi (Spiegel), Maestro von supiadi (geblasen Gegenstände wie venezianischen Vasen, venezianische Gläser, usw.), Maestro von Cana (Herstellung der so vielfältige Weise verwendet Stöcke und Maestro von smalti e rubini (Mosaik - wie die Salviati Firma).

Millefiori - bedeutet, tausend Blumen in Italienisch und bezieht sich auf die Scheiben Murrina bei der Herstellung des mosaikartigen venezianischen Vasen, Anhänger und venezianische Perlen verwendet. Murrina ist die einzelne Scheibe eines Stocks, dessen Querschnitt zeigt, mehrere Schichten von Farben und Formen. Diese sind in den Öfen von Murano durch Schichtung Farben aus Glas, mit Formen, um die Form zu erstellen, indem Schichten von Farbe, bis eine große Kugel gebildet wird, hergestellt. Anbringen eines Póntelo auf die andere Seite die beiden Glasbläser zu Fuß entfernt von einander und wie sie das tun, verkleinern sich die Formen der Erhaltung ihrer ursprünglichen Form. Die Stöcke werden in kleine Stücke geschnitten und in der Dekoration eines sonstigen aus Murano-Glas-Objekte, Vasen, Schalen, Anhänger verwendet.

Póntelo - punti in Englisch ist die Stange durch die Murano Glasbläser verwendet werden, um die defekte Stück aus dem Blasrohr oder für Freiformteile zu übertragen, die Stange verwendet werden, um das Glas zu sammeln und die Arbeit der Artikel.

SABBIATA - ein mattes Finish auf die venezianische Glas, das durch Sandstrahlen durchgeführt wird (sabbia Sand auf Italienisch) oder durch Säureätzung des Glases. Oft in Dekorationen durch Maskierung mit Bändern den Teil glänzend und auch in Murano Glasperle verwendet zu bleiben verwendet.

Sommerso - die Technik, bei der aufeinanderfolgenden Schichten von Farbe oder Goldfolie und Klarglas über eine Grundfarbe aufgetragen. Diese Technik wird auch oft im venezianischen Murano und beadmakers verwendet und oft verwenden aventurina als Dekoration.

Zanfirico - ähnlich filigrana, aber die Farbe in den Stöcken verdreht wie ein Twisted-Farbband der Farbe erscheinen, die Stöcke sind im Anschluss an das filigrana Verfahren zum Auftragen auf die Blase und Blasen gelegt. Typische Anwendungen sind in der venezianischen Glasbeleuchtung , Weingläser, Vasen und Parfüm-Flaschen.